nur mal so:

(foto by extranoise.) zustand: gleich gehts wieder zum berlin festival hörend: blumentopf – musikmaschine Tweet (foto by extranoise.) zustand: gleich gehts wieder zum berlin festival hörend: blumentopf – musikmaschine Tweet

morgenrunde.

nur schnell ein paar sachen, die ich habe rumliegen sehen: als persiflage auf die werbeclips für den mac. (gefunden beim spreeblick.) eine schöne aktion fand am rande einer deutschland – land der ideen-preisverleihung in der udk statt: alles zum kotzen … Weiterlesen

neues vom berlinfestival

am nächsten wochenende ist das berlin festival, und wer auf indie und elektronische musik steht, sollte sich das ganze nicht entgehen lassen. mittlerweile steht auch das lineup komplett und einen zeitplan gibt es auch. alles hier nachzulesen. was ich sehr … Weiterlesen

durchzug bitte!

nicht viel los hier im moment. die letzte woche noch zu zweit urlaubsmäßig verbracht, war hier natürlich nicht viel los mit bloggen. und auch in den nächsten tagen und wochen wird es so gehen. sachen müssen aussortiert und gepackt werden. … Weiterlesen

tallinn (8. tag)

le huitième jour. tallinn steht auf dem programm, eine stadt, die noch eine weitgehend intakte stadtmauer mit 26 tuermen hat, in der marktschreier in mittelalterlichen klamotten versuchen, ihre produkte an den touristen zu bringen, die auf der anderen seite aber … Weiterlesen

vilna (6. tag)

in vilna wohnen wir in einem ehemaligen karmeliterinnenkloster. das ganze hat einen ganz besonderen charme, und ist fast wie ein hotel. vor allem weil man ein ordentliches fruehstueck bekommt und diejenigen, die nerven, nicht die teenies sind, die nicht mit … Weiterlesen

vilna (5. tag)

so, jetzt beginnen die nachträge. in vilna war wie gesagt nicht viel mit internet, zumindest nicht mit kostenlosem zugang, dafuer wieder hier in tallinn, wo wir heute angekommen sind. der erste tag in vilna diente noch der orientierung und dem … Weiterlesen

riga-vilna (4. tag)

heute wirklich nur ganz kurz, weil ich an der rezeption des hotels schreibe, in dem wir die naechsten naechte bleiben. der nette junge vilnaer laesst mich hier schreiben. die fuenfstuendige fahrt von riga nach vilna war erstaunlich angenehm und kurzweilig … Weiterlesen

riga (3. tag)

heute nur kurz, weil ich ziemlich fertig bin: riga ist weiterhin ein brodelndes hoellentor, zumindest, was die temperaturen angeht. ansonsten ist nach wie vor alles vorbildlich entspannt. am spaeten vormittag sind wir zwei deutschen weissbrote mit dem zug raus nach … Weiterlesen