schade deutschland …

… alles ist vorbei! auch wenn der bundesklinsmann anderes verkündet, ich erkläre jetzt das ausgegebene ziel weltmeister 06 für nicht mehr erreichbar. immerhin war klinsi wohl das erste mal richtig sauer gestern: “Natürlich hatte ich am Spielfeldrand die Faust in der Tasche. Besonders in der ersten Halbzeit war das gar nichts. [...] Natürlich ist mir da in der Halbzeitpause ein bisschen der Kragen geplatzt.” (vom kicker.) das gestern abend hat in der runde, in der ich das spiel gesehen habe, entsetzen ausgelöst, nicht weniger. zum glück lief nebenher noch snooker. was die rote brigade da geboten hat, war wahrlich nicht meisterhaft, und sie können froh sein, dasz sie sich nicht für d06 qualifizieren müszen. schlechtester spieler war wohl leider ein bremer, owomoyela, was war denn da los? mit der zunge geschnalzt haben wir lediglich über den auftritt von sahin. fein gemacht, bursche! ab der 60. minute haben wir dann lieber den ton ausgeschaltet und indie-platten aufgelegt. – am mittwoch wird es auch nicht beszer werden, die chinesen haben in der quali nur gegen kuwait verloren …

zustand: bin ich etwa erkältet?
hörend: die kleinen götter

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*