screaming rock!

gestern abend seit längerem mal wieder auf einem konzert gewesen. das erste mal im kato, ein netter club, nur sauheiß wird es da. “walter sings the hits” war angekündigt, genau, walter schreifels, legende von quicksand, gorilla biscuits, rival schools und und und. hat ein neues projekt am start namens walking concert und ist deswegen unterwegs. allein und mit gitarre. im interview vorher gab er sich erwartungsgemäß locker und freundlich, das konzert war, ja es war wirklich gut! nachdem felix gebhardt aka home of the lame in großartiger manier eröffnet hatte (sein album wird dieses jahr noch über grand hotel van cleef erscheinen, das wird gut!), ließ sich schreifels nicht lumpen und spielte alte und neue hits von allen “seinen” bands durcheinander, was immer wieder in lautstarken mitsingarien ausgeufert ist. zum moshen hat er die menge trotz mehrmaligem aufruf nicht bekommen, aber die ganzen hits funktionieren auch akustisch super. und die ansagen zwischendurch: köstlich. selten hab ich so über ein gestohlenes fahrrad gelacht. sein neues album taugt übrigens auch was, kommt im november.
zustand: muss los!
hörend: home of the lame

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*