ritter riemann

hat jemand gestern abend fußball geschaut? die vorberichterstattung zum bayerischen pokalspiel wacker burghausen vs. bayern münchen war ja wohl ein tiefpunkt der deutschen fernsehgeschichte. da wurde der arme und spielerisch wirklich hervorragende torhüter manuel riemann der wackeren in eine klobige ritterrüstung gesteckt und musste dann burghausen und umgebung sowie seinen kasten gegen die münchener angreifer (statisten ausgestattet mit billigsten bayernspielerpappmasken) verteidigen. offensichtlich überzeugt vom konzept der ard und seinen schauspielerischen fähigkeiten lieferte er sich steife fechteinlagen und keifte immer wieder: “das wird euch nicht gelingen” oder sowas. ich konnte nicht alles sehen, fremdscham ließ mich im sofa versinken. gestern abend hat die ard rtl2 auf der niveaukriechspur rechts überholt. – vielleicht könnte ritter riemann ja seine kampferfahrung einsetzen und der betroffenen kreativabteilung den garaus machen. schon gezahlt? hoffentlich nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*