merely thinking

mein soundtrack für einen ersten kuss:
“es ist heiß und es ist schwül,
das licht zu hell, die farben grell,
die vögel stumm, die hunde belln,
gespenster an …
die hitze kriecht die straßen lang,
das fieber steigt, die stadt vibriert,
meine nerven pulsiern,
irgendetwas passiert.
die tiere sind unruhig, die kinder nervös,
der himmel ist fleckig, die wolken monströs,
ein sturm ist im kommen, es könnte jeden moment passiern.”

das ganze bitte in cinemascope. mit flimmernder hitze. und leidenschaft. und jugendlichkeit. und dringlichkeit. in berlin vielleicht irgendwo. dieser song verdient eine solche kulisse.

1 Kommentar

  1. das ganze bitte in cinemascope. mit flimmernder hitze. und leidenschaft. und jugendlichkeit. und dringlichkeit. aber bloß nicht in berlin. dieser song verdient eine solche kulisse.

    auf jeden fall ein großer song.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*