umbauten

während nebenan die bauarbeiter fluchenderweise das bad aufreissen, habe ich meine blogrolle überarbeitet. gleich fliegen noch ein paar netztagebücher raus, die sanft der internetalischen realität entschlafen sind, raus, dann ist wieder für eine weile gut. neu dabei einige blogs vom planet olifani (stichwort politik & musik) und einige musikbezogene solche. das leipziger myoon (von dem es demnächst noch mehr zu berichten geben wird), das blog der wire-redaktion, the mire, und das blissblog von “rip it up and start again”-autor simon reynolds seien exemplarisch gesondert erwähnt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*