Der Nachfolger von Muxtape?

Das De:Bug-Blog hat einen Eintrag über den möglichen Nachfolger von Muxtape. Die liegen bekanntlich im wohl eher fatalen Clinch mit der RIfuckingAA. Opentape heißt der heiße Kandidat, hat natürlich noch nicht das schicke Kassettendesign von Muxtape, soll aber dem auf lange Sicht sicherlich unausweichlichen Rechtsstreit mit den amerikanischen Musikwirtschaftssheriffs durch eine geschickte Positionierung der Server außerhalb der USA aus dem Weg gehen. Mal sehen, obs klappt.

  • Kategorie: Web

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*