Fünf Empfehlungen …

… für diesen Gutschein, den ihr noch rumliegen habt von Weihnachten. Alle Empfehlungen habe ich schon bei laut.de ausgesprochen, bitte dort weiterlesen. Für Büchergutscheine empfehle ich das Kochbuch der Rockterrine mit lecker Fleisch- und -losen Rezepten, gerne auch with a twist. Nix langweilige DIY-Küche, sondern lässige, nahrhafte, wohlschmeckende Speisen gibts! – Oder für den Punkkomplettisten die Biografie “Subversive Zeiten – Die Crass-Story” über die englischen Ur-Anarchopunks. Superduperausführlich, daher echt nur für Hartgesottene. – Oder die liebevolle Liebeserklärung an den Pott “Echt! Pop-Protokolle aus dem Ruhrgebiet“. Ein interessanter, dicker Reader mit Essays und Beobachtungen, kritisch und blauäugig gleichzeitig.

Wer nicht lesen mag oder einen Mediamarkt- und keinen Büchergutschein bekommen hat, könnte sein Geld in die Smashing-Pumpkins-Live-Doku “If All Goes Wrong” investieren. Eigentlich ja eher was für die Kinder der Neunziger, auf jeden Fall aber toll, wenn man sich früher gern zu “Bullet With Butterfly Wings” geritzt hätte. – Oder aber zu guter letzt das Live-Paket von Thrice. Die Postcore-Kalifornier haben einen Auftritt im Anaheimer House Of Blues auf Plastik gebannt, die dicke Ausführung gibts als Doppel-CD mit DVD. Eher solide Kost, aber wers hart und halbwegs innovativ mag, liegt hier nicht völlig falsch.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*