Hier Bloggen für nen Appel und ein Ei

Nun hat sich der völlig überflüssige Wirbel um die Basic-Thinking-Versteigerung gelegt und ich habe immer noch nicht verstanden, was der Käufer Serverloft genau mit dem Blog will – aber das wissen sie selbst offensichtlich auch noch nicht.

Ich gönne auf jeden Fall Robert Basic die Penunzen, die er für seine Ergüsse bekommen hat (auch wenn ich ihn weder sympathisch noch sein Blog übermäßig lesenswert finde/fand), möchte aber auch meinen Lesern etwas neues bieten. Blog versteigern bringts nicht, weil ich a) nicht mehr der erste bin, und b) da vielleicht auch nur halb so viel zusammen kommen würde wie beim B. (Pi mal Daumen.) Außerdem ist Bloggen ja Web 2.0, also Mitmachweb, und deswegen biete ich euch mein Blog.

Ja, ich möchte, dass ihr bei mir bloggt, als Gastblogger. Ihr bloggt neben mir auf merely thinking, und natürlich müsst ihr euch einkaufen, weil mein Blog alleine nicht genug abwirft. Das ganze soll natürlich auch ein bisschen Kritik am mir unverständlichen Wahn sein, dass man mit einem Blog unbedingt Geld machen können sollte, und deswegen möchte ich von Euch für eine Woche Gastbloggen: einen Apfel und ein Ei. Mehr dazu demnächst hier. Bei Interesse meldet euch bitte unter champagnerpunk@gmail.com.

1 Kommentar

  1. It seems my language skills need to be strengthened, because I totally can not read your information, but I think this is a good BLOG
    jordan shoes

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*