The Importance Of Being Morrissey

Schon vor einigen Tagen hat das immer besser werdende 78s-Blog auf die Channel-4-Doku “The Importance Of Being Morrissey” hingewiesen. Sie stammt aus dem Jahr 2002 und war mir bis dato unbekannt. Moz wird in gut 50 Minuten eingehend portraitiert und die wichtigsten Themenfelder des Morrissey-Kosmos (Mozmos?) – Enthaltsamkeit, Vegetarismus, sexuelle Ambivalenz und seine diversen Fehden – zumindest gestreift. Er selbst nimmt wie immer kein Blatt vor den Mund, u.a. bekommen Tony Blair, David Bowie, Elton John und Smiths-Drummer Mike Joyce ihr Fett weg. – Und weil ich zulange gewartet habe und irgendwelche Vollidioten ihre Rechte einfordern, ist der erste Teil bei Youtube nicht mehr zu finden.



Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*