projekt bahnsanierung

weil die bahn ja jetzt scheinbar noch mal einige millionen für den umbau des hauptbahnhofs rausblasen muss, fahre ich am wochenende mal wieder nach brüssel. manche leute glauben ja, ich tue das, um meine fernbeziehung zu pflegen; nein, ich halte allein die bahnpreise stabil.

wie dem auch sei, ich fahre mit lebkuchen, einigen livesets des geschätzten acid pauli und einem haufen arbeit (gorillaz-, beavis & butthead-, rise aigainst-dvd) bewaffnet in die pommes-und-bier-hauptstadt und werde dementsprechend am wochenende auch nicht bloggen. dafür gibts was schönes, wenn ich wieder da bin. hoffe ich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*