Smile – you’re in a pub!

Großbritannien ist CCTV-wütig, das ist bekannt. Ob die Überwachung die Sicherheit der Menschen auf Straßen und öffentlichen Plätzen tatsächlich erhöht oder doch nur das Sicherheitsgefühl verbessert, ist bislang nicht abschließend geklärt. Klar ist aber, dass es immer noch derber geht. – In London hat ein Neu-Pubbesitzer jetzt von der Polizei die Auflage für die obligatorische Schanklizenz bekommen, er müsse am Eingang seines Pubs eine Kamera einrichten, die alle Besucher abfilmt. Die Aufnahmen müssten dann der Polizei bei Bedarf verfügbar gemacht werden. Also, in Zukunft: Kragen hoch beim Pubbesuch.
(Via Boingboing.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*