Trent has a business model!

Musiker, die jenseits von Knebelverträgen unabhängig von Labels arbeiten möchten, müssen sich neben der Kunst auch mal Gedanken um ein Business Model machen. How do you monetize? Wie kommen die Brötchen auf den Tisch? Trent Reznor hat mit seinen Nine Inch Nails sehr gut verstanden, wie er ohne Plattenfirma seine Fans bei der Stange hält und sie dazu bringt, ihn für seine Kunst zu entlohnen. Ich habe das ganze 2007/08 für laut.de recht nah verfolgt, Mike Masnick von Techdirt hat es sehr gut zusammengefasst.

(Via 78s.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*