Eclectic Method machens à la Phish

Phish hatten scheinbar angekündigt, zu Halloween eines von 99 vorausgewählten Alben covern zu wollen. Keine Ahnung, warum genau, ich hab auch nicht wirklich Ahnung von Phish. Wichtig ist, dass sich Eclectic Method, die britischen Videomasher-Genies, der 99 Alben aus besagter Vorauswahl angenommen haben und diese schön zu einem audiovisuellen Hackbraten geformt haben. Dig!

(Via Laughing Squid.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*