That’s all, folks (für 09)

Dieses Jahr sieht rein numerisch viel besser aus als 2008: Keine Pannen, keine Unfälle, kein Schluss, kein Anfang (außer vielleicht den hier im neuen Blog), ebenfalls ein Tod in der Familie. Kein Grund zum Klagen also?

Ich habe von vielen mittlerweile gehört, dass 2009 ein schlechtes Jahr war, und ich muss mich leider anschließen. Zuviel Unangenehmes ist unter der Haut passiert. 2010 muss besser werden. Dass 2009 ruhiger würde, habe ich mir letztes Jahr gewünscht. Ich will, dass 2010 lauter wird. Ich will mehr lesen, mehr hören, mehr sehen, mehr entdecken. Öfter ins Theater, an Orte fahren, an denen ich noch nicht war. Und diverse Ideen umsetzen. Mehr dazu im Laufe des Jahres. Die Folter endet nie.

Auf der guten Seite steht mein Engagement für Mañana und das mir von ihnen entgegen gebrachte Vertrauen, eine Tour mit ihnen durch Deutschland, mein Einstieg bei 78s und natürlich Frank Turner. Ach ja, und das Blog hier geht ab wie Schmidts Katze. Das freut natürlich auch. Danke fürs Lesen!

Orte 2009: Berlin, Hamburg, München, Bristol, London, Locarno, Grindelwald, Strasbourg

Die zehn besten Alben:
1. Frank Turner – Love Ire & Song
2. Future Of The Left – Travels With Myself And Another
3. Captain Planet – Inselwissen
4. Die Goldenen Zitronen – Die Entstehung Der Nacht
5. Frank Turner – Poetry Of The Deed
6. Morrissey – Years Of Refusal
7. Hell – Teufelswerk
8. The Electric Magnolia Company – Josephine
9. Sonic Youth – The Eternal
10. Jarvis Cocker – Further Complications

Die Top Ten Songs:
1. Phoenix – Lisztomania
2. Frank Turner – Try This At Home
3. Frank Turner – Long Live The Queen
4. Morrissey – One Day Goodbye Will Be Farewell
5. St. Vincent – Actor Out Of Work
6. LaFayette & Manuel Bürkli – David
7. Hell – Electronic Germany
8. Matt & Kim – Daylight
9. Captain Planet – Blattsport
10. Eagles Of Death Metal – Wannabe In L.A.

Heute Abend mit meinen Lieblings-DJs (zwei an den Decks, einer an der Bar) ins neue Jahr reinkommen. Dann ist 09 geschafft. See you in 2010.

4 Kommentare

  1. Pingback: das war 2010 | schorleblog

  2. Pingback: Merely Thinking» Blogarchiv » That’s all folks, für ’10

  3. Pingback: Merely Thinking» Blogarchiv » That’s all folks, für ’11

  4. Pingback: That’s all folks, für ’12! | Merely Thinking

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*