funny how the world sometimes …

für alle, die es noch nicht wissen: ich habe in der letzten woche ein sehr interessantes ahaerlebnis gehabt, das mir mal wieder gezeigt hat, wie klein doch die welt, oder zumindest doch deutschland, ist. da versuche ich verzweifelt, meinen umzug kostengünstig zu gestalten, da erhalte ich einen anruf von einer neuen mitbewohnerin von mir, die ebenfalls in die wg in konstanz zieht, in die ich einzuziehen gedenke. während des telefonats stellt sich heraus, dass es gesa, eine alte bekannte aus meiner schule ist.

und jetzt noch das: mein frisch bestelltes macbook (ich kann kaum noch ruhig schlafen, das ist wie weihnachten!) wurde zusammen gesetzt in suzhou, china. suzhou hat eine städtepartnerschaft mit: konstanz!

zustand: ist das drollig!
hörend: roggenroll

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*