Der Bierpinsel, in Farbe getaucht

Ich fass es nicht. Da wohne ich jahrelang fast an der Schlossstraße und rege mich über die Hässlichkeiten wie Kreisel und Bierpinsel auf, und jetzt endlich passiert mal was. Natürlich nicht von Senats- oder Bezirksseite, nein. Eine Handvoll Street Artists nehmen sich den Pinsel vor. Wenn das stimmt, könnte das sogar interessant werden.

(Via Kraftfuttermischwerk.)

1 Kommentar

  1. Pingback: Merely Thinking» Blogarchiv » Mehr Turmkunst

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*