Long live the Queen!

Gute Nachrichten von Frank Turner (aka His Folk Punk deity): Ende März gibts ein Livealbum! Im Dezember hetzte er wie blöd von Frankreich zu einem Gig in der Union Chapel in London und wäre wegen Wetter fast zu spät gekommen. Die Adrenalinausschüttung hielt wohl auch noch auf der Bühne an, so schnell habe ich “Long live the Queen” auch noch nicht gehört. Das wird ein Fest, wenn “Take To The Road” rauskommt!

3 Kommentare

  1. Yeeah, geile News. Ich bin übrigens durch dein Hafenkneipe-Post auf deinen Blog gekommen. Ich wär ja sooo gern dabei gewesen bei der Show, aber der blöde Hafen ist ja immer so verdammt schnell ausverkauft. Hmmmm, ich glaub ich schau gleich mal für Tickets fürs Exil-Konzert Ende März ;)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*