W-Lan auf der Landkarte

Seit Jahren lamentiere ich rum, dass mal jemand was machen müsste, so von wegen alle freien (und kostenlosen) W-Lans in Cafés und ähnlichen Abhäng-Einrichtungen auf eine Karte oder in eine Liste zu bannen. Aber ich lamentier ja nur. Nicht so der Peter. Der hat früher schon W-Lans rund um den Bodensee kompiliert, jetzt hat er zusammen mit seinem Partner Helge WLANmap.com an den Start gebracht.

Die Seite funktioniert ganz ähnlich wie andere Websites aus dem Hause Toursprung (ich nutze gelegentlich noch die Bikemap): User können Inhalte erstellen, in dem Fall Cafés mit Internetzugang auf die Karte setzen. Ein Service, den ich mit Sicherheit öfter nutzen werde und für den ich hier ganz offiziös Peter & Helge meinen Dank ausspreche. Kudos!

So eine gute Idee lebt natürlich auch von der Teilnahme, deswegen hab ich mal angefangen, ein paar Orte in Zürich (und einen Starbucks in Bern) einzutragen. Wenn alle mitmachen, geht da bald einiges!

1 Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Merely Thinking» Blogarchiv » W-Lan auf der Landkarte -- Topsy.com

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*