Cats do the devolution!

Devo haben sie doch nicht mehr alle! Da führen sie im Vorfeld ihres ersten Studioalbums seit zwanzig Jahren, “Something For Everybody” eine absurdistische Kampagne, die moderne Wissenschaft ebenso parodiert wie Markt- und Meinungsforschung und Musik-Promo überhaupt, und dann veranstalten sie zum Album-Release eine Listening-Party – für Katzen. Cat content dank Devolution!

(Via Laughing Squid.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*