Allen Ginsbergs Beat-Familienalbum

Wer sich in den nächsten Washington aufhält, dem sei ein Besuch in der National Gallery of Art empfohlen. Dort läuft bis zum 6. September die Ausstellung “Beat Memories: The Photographs of Allen Ginsberg“. Der Beat-Poet hat im Laufe seines Lebens zahlreiche Fotografien von sich und seinen Kollegen (oben William Burroughs) gemacht, sie werden jetzt in D.C. ausgestellt.

Einen Katalog zur Ausstellung gibts natürlich auch, auf die Schnelle kann man sich einige der Aufnahmen auch hier ansehen. (Via Smithsonian Mag, Boing Boing.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*