festivalsommer, here we come.

lange, beängstigend lange hat es gedauert. ich dachte schon, es würde dieses jahr nicht wieder stattfinden. seit heute ist klar: auch 2006 gibt es das berlin festival. nach der erstauflage im letzten jahr wird die indiegemeinde heuer am 29. und 30. juli ins brandenburgische paaren im glien geladen. das festival ist damit keine eintagsfliege mehr, und angekündigt sind unter anderen die shout out louds, stereo total, the robocop kraus, mediengruppe telekommander, chikinki und die einzigartigen, unvergleichlichen, nie-kopierten-und-nie-erreichten sultans of ping. das wird ein fest!

zustand: freude
hörend: the lawrence arms – oh! calcutta!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*