Bündnerfleisch, reloaded

War ja nur ne Frage der Zeit, aber dass es in der gemächlichen Schweiz dann doch passiert, find ick super! Knackeboul, up and coming Mundartrapper par excellence, ist unten mit Noch-Bundesrat Merz und beatboxt ne kleine Bündnerfleisch-Jam.

(Via Twitter.)

[UPDATE:] Derweil nutzt der Kanton Graubünden, wo das B-Bündnerfleisch herkommt, den lustigen Merz für einen äusserst lässigen Promostunt (gestern war in Bern Bundesratswahl, bei der die Nachfolger für die beiden scheidenden Bundesräte Merz und Leuenberger gewählt wurden). Seht selbst:

(Via Michi.)

1 Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Merely Thinking» Blogarchiv » Bündnerfleisch, reloaded -- Topsy.com

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*