(M)ein ♥ für Blogs, Pt. IV

Ich habs ja schon angekündigt, dass ich auch dieses Mal wieder an der Aktion “Ein ♥ für Blogs” teilnehmen möchte, mit einem Tag Verspätung komm ich denn auch endlich dazu (und kommentiere jetzt den ganzen Kindergartenquatsch, der da im Vorfeld lief, gar nicht). Without further ado: Einige meiner liebsten Anlaufstellen im Netz!

Danny North Photography. Danny ist eine verdammt coole Sau und ein fantastischer Konzert-Fotograf. Er darf dabei auch bei den ganz Großen auf (!) der Bühne stehen und fotografiert regelmässig Cover für die großen Musikzeitschriften auf der Insel. Und freut sich doch jedes mal, wenn er in einem kleinen Blog in der Schweiz gefeatured wird.

Dangerous Minds findet immer wieder die absurdesten und interessantesten Popkultur-Perlen im Netz. Eine herrliche Fundgrube für Leute wie mich, die eigentlich gerne in den Siebzigern oder frühen Achtzigern gelebt hätten. Schön auch, wie dort immer wieder Dinge von Bloggerkollegen aufgegriffen werden.

Das Kraftfuttermischwerk versorgt mich mit guter Musik, vornehmlich elektronischen Mixen jeglicher Art, und sonstigen amuse-yeux aus dem Web. Ein Blog, in das man immer gerne schaut, weil es eigentlich ausschliesslich positive Vibes verströmt. Ronny ist einer der Typen aus diesem Bloggerzirkus, die ich wirklich gerne mal kennenlernen würde.

Hirnstillstand ist noch gar nicht so lange in meinem Feedreader. Unverzichtbar ist das Blog deshalb, weil Macher Oliver scheinbar meine Vorliebe für Techno teilt. Auch hier beziehe ich gerne Mixe, den Rest nehme ich natürlich auch gerne mit!

Mister Honk ist ein weiterer der Blog-Nice-Guys. Böse Zungen würden wahrscheinlich sagen, bei Mister Honk handelt es sich um Nerdcore plus Bier, aber ich sage: Hey, das Bier ist nicht zu verachten! Ernsthaft: Martin schafft es immer wieder, mich für Kram zu interessieren, die mir sonst ziemlich am Arsch vorbei gehen (Mandelbrot-Fraktale!).

Nation of Swine hilft mir bei der mitunter verwirrenden Schweizer Politik klaren Kopf zu bewahren. Der grandiose Untertitel “Politik & Freefight” sagt alles. Linke Positionen, mit denen ich nicht immer konform gehe, deren Input ich aber immer schätze. Dazu Fussball, fertig ist das Blogpaket.

Sprengsatz ist das Blog des Journalisten Michael Spreng, der bei einer ganzen Reihe namhafter deutscher Zeitungen (auch den bösen) zum Teil in höheren Positionen gearbeitet hat. Er kommentiert mit rasiermesserscharfem Journalistenverstand das politische Tagesgeschehen in Deutschland. Obwohl wir politisch sicher aus völlig unterschiedlichen Richtungen kommen, muss ich ihm oft zustimmen.

Stepcamera ist down, na super! Also, eigentlich ist Stepcamera meine Anlaufstelle Nummer Eins geworden, wenn ich steppen will. Egal ob Dub, Dubstep, Garage, Drum’n'Bass und wie die ganze Scheiße heißt: Stepcamera is da place to be! Gemacht unter anderem von meinem Homie Kukidenta. Big up!

So, das wars. Natürlich ist das nur eine Auswahl, es gibt noch viel mehr. Aber die kommen dann in der nächsten Runde. Und was lest ihr so? Bin für Vorschläge immer dankbar. Die Empfehlungen meiner ersten beiden Teilnahmen kann man übrigens hier und hier nachlesen.

3 Kommentare

  1. Begeisterung geschaffen für Mandelbrot Fraktale – check

    Als nächstes dann die Begeisterung für Fluiddynamik, mehrdimensionale euklidische Geometrie und Pen&Paper Rollenspiele. Falls nicht find ich schon noch was. Danke dir auf jeden Fall für das Herz :)

  2. Vielen Dank für die Blumen! Wenn du mal in der Nähe bist, sag Bescheid. Das kriegen wir hin.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*