Kurzdoku über Homosexualität im Fußball

Ich hab als Fußballfan ja so einiges erlebt: Wegrennen vor Horden von Dorfnazis, handfeste Schlägereien gegen Dorfnazis, Tränengas, Knüppel und Hunde, antisemitische, rassistische und homophobe Gesänge, Sprüche und Gesten. Aber eben zum Glück auch eine antirassistische WM, entschlossenes Vorgehen gegen Arschlöcher jeder Art, Outings von homosexuellen Mitfans und weitreichende Solidarität über sexuelle Präferenzen hinweg.

Niko Schleicher und Dino Bernabeo haben sich des Themas von Homosexualität im Fußball angenommen. Sie nennen es das letzte Tabu im Fußball und haben mit homosexuellen Aktiven, einem Sportpsychologen und DFB-Präsident Theo Zwanziger gesprochen. Herausgekommen ist “Aus dem Abseits”, ein kleiner, sehenswerter Film, der in dieser Form, so hoffe ich, in fünf Jahren nicht mehr nötig sein wird.

via Ultras Roter Stern

1 Kommentar

  1. Pingback: amaranto» Blogarchiv » Doku über Homophobie im Amateurfußball

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*