back in a tracksuit.

ich bin ja seit ende letzten jahres wieder guter hoffnung, dass dieses jahr endlich der rock’n'roll gerettet wird. irgendwann gegen ende 2005, als ich mitten im diplomstress steckte, kam die nachricht, dass sich irlands am meisten unterschätzte band, die sultans of ping wieder zusammengerauft hätten. für mich ein fest, gehört diese band doch sicher zu meinen top-5-lieblingsbands aller zeiten. ob es nun geldmangel oder künstlerische erfüllungssuche war, die die band dazu gebracht hat, sich wieder zu finden, ist mir erstmal egal. ich freue mich darauf, sie diesen sommer endlich mal live sehen zu können, in großbritannien und irland machen sie schon wieder die bühnen unsicher. wem indierock mit ironischen texten a la carter usm taugt, ist bei den sultans nicht falsch. und kann sich hier schon mal einen eindruck von ihren live-qualitäten machen.

zustand: hunger
hörend: i farm – iv

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*