“the greatest comeback since lazarus.”

ich weiß ja nicht, ob irgendjemand die mescaleros groß wahrgenommen hat, außerhalb ihrer rolle als begleitband für den großen joe strummer, aber zwei von ihnen, martin slattery und antony genn haben eine neue band: the hours. zwei songs kann man bei myspace hören. vor allem der erste, “ali in the jungle” geht gut rein. johnny vom spreeblick urteilt völlig korrekt: “Kein Hype-Thema, kein Wahnsinn, aber sehr gute Songs, die beim mehrfachen Hören wachsen.” – für die, die mit lazarus nichts anfangen können: er wurde nach seinem tod von jesus wieder zum leben erweckt. halleluja! (der eintrag steht auch so im laut-blog.)

zustand: ich will raus
hörend: the hours

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*