2 Kommentare

  1. …mindestens in 1000 Jahren.
    Ach, wie gern hätt ich im New York von Keith Haring, dem jungen Jim Jarmusch oder des frühen Hip Hop gewohnt.

  2. Schön, dass jemand meine Zitatansätze erkennt. ;) Ja, das wäre sicher eine spannende Zeit gewesen, im CBGBs, mit Lydia Lunch und James Chance, als New York noch dreckig und die Chancen mannigfaltig waren.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*