Tim Hetherington – Diary

“Diary” ist ein 19-minütiger Experimentalfilm des Kriegsfotografen Tim Hetherington. Er vermischt auf beklemmende Art und Weise den Alltag eines Journalisten in Krisengebieten (inklusive Hotelrumhängerei und Telefonaten nach Hause) mit den Krisen selbst – Schüsse aus dem Hinterhalt, Flüchtlinge, Tote, Verletzte. Keine leichte Kost, Kunst an der Grenze. Tim Hetherington ist am 20. April in Misrata bei der Berichterstattung aus Libyen ums Leben gekommen.

via David Bauer

1 Kommentar

  1. Pingback: Das Kraftfuttermischwerk » Kurzfilm des Kriegsfotografen Tim Hetherington: Dairy

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*