Scientifantastic – Midnight Sun | Iceland (Timelapse)

Ich lasse mich ja nach wie vor nur schwer für Timelapse-Videos begeistern, aber der Island-Clip von Scientifantastic hats mir doch angetan. Wunderschöne, ja manchmal sogar fast surreale Landschaften (ich muss da unbedingt mal hin!), grossartige Lichtverhältnisse und – auch das ist nicht unbedingt immer so bei Timelapse-Videos – mit einem guten Soundtrack unterlegt: “The World is Our” von This will destroy you. Die Hard-Facts: 38.000 Bilder, geschossen an 17 Tagen, dafür ist Scientifantastic fast 4.700 Kilometer auf der Insel herumgekurvt.

1 Kommentar

  1. Pingback: Merely Thinking» Blogarchiv » Klara Harden – Made in Iceland

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*