ugly footballer.

so langsam zehrt die wetterbdingt verlängerte winterpause an meinen fußballentwöhnten nerven. normalerweise werde ich gegen ende januar schon leicht fickrig, will ich doch endlich wieder fußball sehen. budenzauber ist da keine alternative und vor allem nach wiedererlangter freiheit hatte es mir in den synapsen gejuckt. da muss man dann auf ersatzdrogen ausweichen. hat mäßig geklappt. jedenfalls kann man die zeit nutzen und sich schon mal mit den neulingen auseinander setzen (gesicht und rückennummer auswendig lernen). etwas erschreckt habe ich mich dann doch bei unserer sturmverstärkung. herr kadow ist schon ein fall für uglyfootballers (nothing personal!).


naja, wenn er viele schöne tore schießt …

zustand: immer noch lame
hörend: the vines – outtathaway! (track)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*