blogall pleite?

ich habe grade gemerkt, dass ich durch die diplomarbeit doch ein wenig weg vom fenster bin. blogall ist pleite? warum hat mir das denn keiner gesagt? also, blogall scheint geld dringend nötig zu haben, sagen wir das mal so. jedenfalls ist blogall vom netz, und das heißt für mich konkret, dass ich das ableben zweier blogs aus meinem blogröllchen vermelden muss. unter traurig-pompöser beerdigungsmusik werden zu grabe getragen: me against the football (aka jörgs blog) und der whimpsplasher. jörg hat bereits auferstehung zur rückrunde versprochen, was mich sehr hoffnungsvoll stimmt. was der whimpsplasher zu tun gedenkt, wird er mir wohl auch im stadion erzählen.

zustand: die gondeln sind eingefroren und tragen trauer
zwischenstand: 6 seiten to go (yeeeehah!)
hörend: arctic monkeys – whatever people say i am, that’s what i’m not

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*