blogroll-update.

ich habe mal die blogroll/linkliste ein wenig überarbeitet und einige aufgenommen, die ich regelmäßig lese. hinzugekommen sind raul in chile, der reisebericht eines handlungsreisenden mit vielen interessanten berichten und bildern aus einem sicher beeindruckenden land, classless, stricki und räubertochter, ein paar politische blogs der korrekten ausrichtung, webseeings mit internetalischem allerlei, das hauptstadtblog, weil hier viel darüber geschrieben wird, was in berlin so geht. in der weiteren linkliste hab ich noch ein paar für mein momentanes leben relevante links eingebaut, das vom otto-suhr-institut, wo ich studiere, vom denkmal für die ermordeten juden, wo ich arbeite, von der jungen presse niedersachsen, für die ich ganz selten mal was mache, die aber hervorragende politische jugendarbeit leisten, und yubnub (s.u.). der die das blogroll ist jetzt dergestalt, dass oben alle stehen, die bloggen und ich persönlich kenne (mein bruder aka flodigarry, endi, raul, marc, jörk, andy, bronski und whimpsplasher von tebe, toco von laut), dann kommen die blogs, deren leute ich nicht persönlich oder nur flüchtig kenne, die ich aber immer gerne lese (classless bis haupstadtblog), dann ein paar andere magazine die ich lese (fk7, beatpunk und i can’t …), hernach die besprochenen lebensrelevanten links, after this football, abschließend laut.de und -.fm, yubnub und blog-google als suchmaschinen, und trinity für günstige konzertkarten in berlin.

zustand: gleich bücher abholend
hörend: fat boy slim

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*