at the movies …

… war ich zwar schon länger nicht mehr, dafür hab ich im digitalen mäusekino am wochenende mal wieder einen film gesehen, der die mundwinkel streckenweise schmerzhaft über normal null gehalten hat. den absolut interkulturellen, aber absolut nicht pc-en kebab connection. regie: anno saul, buch (u.a.) fatih akin. dennis moschitto (schon gesehen in verschwende deine jugend) und nora tschirner (schon gesehen in soloalbum) als türkisch-deutsches paar, er träumt vom ersten deutschen kung-fu-film, sie von der theaterbühne. stattdessen wird sie schwanger, und damit gehen die probleme los. großer spaß. bester spruch: “du bist die einzige frau, die mich geil auf döner macht.”

(gestohlen und gerannt von amazon.)

zustand: herbstlich-depressiv
hörend: thrice

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*